Cookies Richtlinie

Über den Einsatz von Cookies.

San Francisco City Tour verwendet Cookies, wenn ein Nutzer die Seiten unserer Website besucht. Die Cookies auf der genannten Website können nur den auf einem bestimmten Gerät verwendeten Browser in anonymer Form erkennen und sind nicht dazu geeignet, Daten zur Identifizierung des Nutzers – wie Vor- und Nachnamen – zu sammeln. Dank der Cookies kann die Website von San Francisco City Tour die Browser der Nutzer erkennen. Der Nutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser so zu konfigurieren, dass die Cookies beim Verlassen der Website entfernt oder nicht auf seiner Festplatte gespeichert werden. Ausführlichere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers (siehe unten).

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von den Websites zum Browser geschickt und im Terminal bzw. Gerät des Nutzers abgelegt werden. Sie können verschiedenen Zwecken dienen: zum Speichern Ihrer Surf-Präferenzen, zum Sammeln statistischer Daten, zur Ermöglichung bestimmter technischer Funktionen etc. In manchen Fällen werden die Cookies zum Speichern von grundlegenden Informationen über die Surf-Gewohnheiten des Nutzers bzw. seines Geräts eingesetzt.

Wozu dienen sie?

Je nach Art der eingesetzten Cookies dienen diese unterschiedlichen Zwecken. Aus technischer Sicht ermöglichen sie, dass die Websites schneller funktionieren und sich Ihren Präferenzen anpassen, z. B. indem Ihre Spracheinstellungen oder die Währung Ihres Landes gespeichert werden. Darüber hinaus helfen sie den Verantwortlichen der Websites, die angebotenen Dienstleistungen dank der mit den Cookies gesammelten statistischen Daten zu verbessern. Ferner dienen Sie dazu, die angezeigte Werbung – dank der wir Ihnen Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung stellen können – effizienter einzusetzen.

Wie verwenden wir Cookies?

Beim Surfen auf dieser Website können folgende Arten von Cookies installiert werden:

Arten von Cookies:

Cookies, die für die Erbringung bestimmter, vom Nutzer ausdrücklich geforderter Dienstleistungen unbedingt erforderlich sind und die für eine korrekte Navigation dienen oder die gewährleisten sollen, dass der Inhalt einer Webseite in effizienter Form geladen wird. Falls diese deaktiviert werden, kann der Nutzer die festgelegten Inhalte und Dienstleistungen nicht wie vorgesehen in Anspruch nehmen.

Eigene Cookies sind jene, die von einem Gerät bzw. einer vom Betreiber selbst verwalteten Domain, von der aus die vom Nutzer angeforderte Dienstleistung erbracht wird, an das Endgerät des Nutzers gesendet werden.

Cookies von Dritten sind jene, die von einem Gerät bzw. einer Domain, die nicht vom Betreiber selbst, sondern von einer anderen Stelle (die die mit Hilfe der Cookies gesammelten Daten verarbeitet) betrieben wird, an das Endgerät des Nutzers gesendet werden. 

Analyse-Cookies dienen zum Nachverfolgen der Aktivität des Nutzers und zum Sammeln von statistischen Daten darüber, um dem Nutzer einen besseren Dienst zu bieten.

Werbe-Cookies dienen zur Verwaltung der Werbeflächen auf der Grundlage verschiedener Kriterien, wie z. B. der Häufigkeit der Anzeige von Werbung.

Sitzungs-Cookies dienen zum Sammeln und Speichern von Daten während des Besuchs der Website durch den Nutzer.

San Francisco City Tour setzt folgende Cookies ein:

 

 

 

Domain

 

 

Name des Cookies

 

 

Zweck

 

 

Ablaufdatum

 

Eigene oder fremde

sanfrancisco.city-tour.com

VISITOR

Web Besucher Benutzer-ID

Sitzung

E

sanfrancisco.city-tour.com

_ga

Zählt die Anzahl der Besuche

2 Jahre

F

sanfrancisco.city-tour.com

_gat_UA-8807836-20

Begrenzt den Prozentsatz von Anwendungen

10 Minuten

F

sanfrancisco.city-tour.com

cookies_surestao

Speichert Benutzereinstellungen

2 Monate

E

city-tour.com _ga Zählt die Anzahl der Besuche 2 Jahre F

 

Wie kann ich meinen Browser konfigurieren?

Über die Konfigurationsoptionen Ihres Internet-Browsers können Sie Cookies auf Ihrem Gerät zulassen, blockieren oder löschen. Wenn Sie diese blockieren, stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Dienstleistungen, für die Cookies erforderlich sind, nicht zur Verfügung. Unter den nachstehenden Links finden Sie Informationen zur Aktivierung Ihrer Präferenzen in den wichtigsten Internet-Browsern:

 Zahlreiche Browser lassen ein privates Surfen zu, wobei die Cookies nach Beendigung des Besuchs immer gelöscht werden. Dieses private Surfen hat in den verschiedenen Browsern unterschiedliche Bezeichnungen. Nachstehend finden Sie eine Liste der häufigsten Browser und der Bezeichnungen für das „private Surfen“:

Internet Explorer 8 und höher: InPrivat.

Safari 2 und höher: Privat Surfen.

Opera 10.5 und höher: Privat Surfen.

Firefox 3.5 und höher: Privat Surfen.

Google Chrome 10 und höher: Inkognito

Aufgrund der Nationalität der Unternehmen, die diesen Service erbringen, und des Ortes, an dem diese Leistung erbracht wird, überwiegt die spanische Sprache (Kastilisch) gegenüber den Übersetzungen in andere Sprachen.